Unser Verein wurde 1991 gegründet, um in Strausberg und Märkisch-Oderland die Tradition der Kulturbund-Arbeit fortzuführen. Wir verstehen uns als Dachverband kulturell interessierter Bürgerinnen und Bürger, die individuell oder in Gruppen ihren Interessen nachgehen. In diesem Sinne fühlen wir uns vor allem dem Brandenburgischen Kulturbund e. V. eng verbunden. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und Träger der freien Jugendhilfe.

In unserer Tätigkeit wahren wir politische Neutralität. Wir respektieren in unseren Reihen alle Menschen, die sich zu den freiheitlich-demokratischen Grundsätzen unseres Landes bekennen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem weltanschaulichen Bekenntnis und ihrer sexuellen Orientierung.

Mit dem Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg haben wir in einem Kooperationsvertrag seit 2003 eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Jugendarbeit vereinbart.

Ständige Unterstützer unserer Arbeit finden wir in den Stadtwerken Strausberg, der Sparkasse Märkisch-Oderland sowie dem Förderverein des Theodor-Fontane-Gymnasiums Strausberg e. V.