Unser Besuch im Schweizer Haus in Seelow im August diesen Jahres. Vorher haben wir uns im Literaturtreff mit der historischen Vorgeschichte auf der Grundlage des Buches "Das Vermächtnis der Seidenraupen" von Rafael Cardoso beschäftigt. Er ist der Urenkel von Hugo Simon der vor 100 Jahren das o.g. Anwesen kaufte. Die 29 Teilnehmer haben durch Vortrag und Führung über das Anwesen einige Fakten vertiefen können. Bei Kaffee und Kuchen und anregenden Gesprächen war dieser Tag ein besonderer Höhepunkt unserer monatlichen Treffen. Unser besonderer dank gilt dem Verein in Seelow, die dieses Anwesen aus dem Dornröschenschlaf holen.

Melde Dich an